Das Küchenteam, des Alpengasthofs, hat sich mit seinem kulinarischen Verwöhn Programm längst in die Herzen der Gäste gekocht…..  und das nicht nur, weil Höhenluft hungrig macht.

Kredenzt wird im Alpengasthof ausschließlich nur Steirisches aus Küche und Keller. Seit nunmehr 14 Jahren zählen wir zu den 130 Steirischen „Kulinarium Steiermark“ Wirten und haben uns den Slogan „So schmeckt die Steiermark“ verschrieben.

Von der Sauren Supp´n mit Brennsterz, über dem Steirischem Wurzelfleisch, dem frischem Ofenbratl aus dem Holzofen, und dem Hausgemachten Kalbsbeuschl, der Forelle von Oppenberg, bis hin zu Apfelsailing, finden Sie auf unserer Speisekarte so manche Steirische Schmankerl, aber auch längst vergessene Steirische Gerichte.

Seit 3 Jahren hat sich unsere Chefin Iris den Wiesenkräutern verschrieben. Die Wildkräuterwelt entdecken, erkennen, sie fühlen und schmecken all das motiviert, kreative Gerichte auf die Teller zu zaubern. Von Mai bis September findest Du so manches auf unsere Karte. Die Wiesenkräutersuppe, Brennesselstrudel, oder zum süßen Abschluß ein Kräutereisknödel. Um auch selbst so manches zuhause davon zu kochen bieten wir gemeinsam mit Freaky bees die „Ab in die Wiese“ Tage an.

Legendär ist im Alpengasthof die in den letzten beiden Oktoberwochen statt findende Knödelwoche und im gesamten Mai die Schmanklerltage.

Unsere Küchen Öffnungszeiten (Ganztägig warme Küche) :

Montag & Dienstag RUHETAG (nur für Hausgäste)

Mittwoch bis Samstag: 11.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Sonntag: 11.30Uhr bis 16.00 Uhr

 Zur Tischreservierung …